Detlef Hanf

Walterbachweg 11
64743 Beerfelden

Zu meiner Person:

Nach meinen Lehren zum Sägewerker und Tischler habe ich die Fachhochschulreife nachgeholt und habe anschließend Holztechnik studiert mit dem Abschluss als Dipl.Ing. für Holztechnik. Nach dem Studium bin ich in die Firmenleitung des Betriebes meines Schwiegervaters eingetreten, die ich dann später ganz übernommen habe. In der Firma wurden 48 Mitarbeiter beschäftigt mit der Produktion von Schnittholzerzeugnissen für Fermd- und Eigenbedarf sowie Holzverpackungen und Transporthilfsmittel, später wurde noch eine Zimmerei angegliedert. Aus Mangel an Nachfolgern wurde der Betrieb Ende des Jahres 2004 aufgelöst und liquidiert. Ich sattelte danach um und wurde Rentner.

Zur Partei:

Seit 2005 bin ich Mitglied der FDP und wurde im Mai 2008 zum Kreisschatzmeister gewählt. Da ich gern unter netten Leuten bin habe ich schnell eine politische Heimat in der FDP gefunden. Mitglied wurde ich, weil diese Partei die nach meinem Empfinden die Einzige ist die keine Utopien verfolgt und dem Bürger exakt sagt wo es lang geht. Darauf sollten die Menschen mehr achten, dann wäre diese Partei viel größer. Leider hören unsere Mitbürger viel zu gerne die Schönreden anderer, die dann auf das Vergessen ihrer Versprechungen und Bequemlichkeit hoffen und die Bürger nur zur Kasse bitten und trotzdem nur Schulden schaffen.

 

Zurück